Hanfsamen
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    User
    Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    hasch brownies rezept' ??

    high,

    ich möchte gerne hasch brownies machen. könnte mir einer sagen bei wie viel grad ich die butter und das dope erhitzen soll ??

  2. #2
    User Avatar von Tera
    Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    3.742
    Danke
    348
    Erhielt 1.013 Danke für 847 Beiträge
    Nur warm werden lassen, nicht heiss und erste recht nicht braten.
    Ich mache es auf einem E-herd (Stufen 1-9) auf Stufe 1.
    Kiffen macht gleichgültig? Mir doch egal!

    Mein Equipment

    -Bitte keine Fragen zum growing per PN. Dafür ist das Forum da!-

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tera für den nützlichen Beitrag:

    Biogen (30.10.2013)

  4. #3
    gelöscht
    Gast
    Hi shadowgrower,

    schau mal:

    Marijuana-Essen-FAQ

  5. #4
    User Avatar von Tera
    Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    3.742
    Danke
    348
    Erhielt 1.013 Danke für 847 Beiträge
    "... und ein paar Minuten lang vorsichtig sieden lassen, ..."
    Bloss nicht! Das grenzt ja schon an Sabotage...

    THC löst sich in Alkohol und Fett (aber z.B. nicht in Wasser). Dazu braucht es keine grosse Hitze!

    Hitze zerstört das THC !
    Kiffen macht gleichgültig? Mir doch egal!

    Mein Equipment

    -Bitte keine Fragen zum growing per PN. Dafür ist das Forum da!-

  6. #5
    Super-Moderator
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.324
    Danke
    319
    Erhielt 984 Danke für 757 Beiträge
    Ich habe doch ne Anleitung für Brownies in Form gepostet!?!?
    Links: Board Regeln >Unser Growguide<


    Fred für kleine Fragen Fred für Hydrofragen


    Erde Puffert nicht, Hanf wächst nicht seitwärts, und ich bin nett.

  7. #6
    gelöscht
    Gast
    Also ich habe wenig Ahnung vom Backen, aber wenn Du die Teile bei 180 Grad bäckst, dann bist du doch auch überm Siedepunkt, odda?

    LG Francin

  8. #7
    Super-Moderator
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.324
    Danke
    319
    Erhielt 984 Danke für 757 Beiträge
    Ne, 190C° ist der Point of no return. Ab dieser Temperatur fängt thc sich an zu lösen.
    Meines Wissens nach!!
    Gruß
    Links: Board Regeln >Unser Growguide<


    Fred für kleine Fragen Fred für Hydrofragen


    Erde Puffert nicht, Hanf wächst nicht seitwärts, und ich bin nett.

  9. #8
    User Avatar von Tera
    Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    3.742
    Danke
    348
    Erhielt 1.013 Danke für 847 Beiträge
    Es ist ein Riesenunterschied ob das Material im Öl/Fett direkt erhitzt/gebraten/gekocht wird, oder in der Backmischung ist und dann erst ausbackt.

    Ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen da ich schon des öfteren Brownies /Muffins/Kuchen gebacken habe.
    Und wenn ich/wir das Öl stark erhitzt hatten, war die Wirkung sehr viel geringer. Regelrecht enttäuschend war es.
    Seit dem wir das nicht mehr tun, ist es auch jedes mal eine wahre Freude.

    Man frage sich einfach selber: "Ist es ratsam THC stark zu erhitzen?"

    Wir haben das Material immer sehr, sehr klein gemacht und einfach in der Backmischung gelassen.
    Kiffen macht gleichgültig? Mir doch egal!

    Mein Equipment

    -Bitte keine Fragen zum growing per PN. Dafür ist das Forum da!-

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tera für den nützlichen Beitrag:

    Biogen (30.10.2013)

  11. #9
    User
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    112
    Danke
    2
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge
    In 5 einfachen Schritten zum Brownie:

    1. Fertig Backmischung für Brownies beim Rewe holen

    2. 100g Butter in einem Glas im Wasserbad in einem Kochtopf erhitzen

    3. ca. 4-5 Gramm Blüten in einen Messbecher. Ich friere mir immer die frischen Blüten direkt nach der Ernte ein, so kann man die richtig schön zermantschen

    4. Wenn die Butter vollständig geschmolzen und gefühlt ca. 70 Grad erreicht hat, in deinen Messbecher mit Blüten kippen, mit einem Handstabmixer 2 minuten durchmixen und zur Backmischung hinzugeben

    5. im Backofen ca. eine Stunde bei 120 Grad backen. Danach die Brownies erst abkühlen lassen, bevor du die Form abnimmst, die Brownies werden bei so temperaturen ziemlich "instabil".

    Die Dr. Oetker (oder wie das heißt) Backmischungen vom Rewe sind generell super geeignet für so sachen, ich hatte schon zitronenkuchen, brownies oder Muffins

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20120918_155547.jpg 
Hits:	46 
Größe:	95,3 KB 
ID:	23008)
    Geändert von the_technician (18.09.2012 um 16:01 Uhr)

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu the_technician für den nützlichen Beitrag:

    Eastside Grower! (18.09.2012), NRastaMaa (26.05.2013)

  13. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Tera Beitrag anzeigen
    Es ist ein Riesenunterschied ob das Material im Öl/Fett direkt erhitzt/gebraten/gekocht wird, oder in der Backmischung ist und dann erst ausbackt.

    Ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen da ich schon des öfteren Brownies /Muffins/Kuchen gebacken habe.
    Und wenn ich/wir das Öl stark erhitzt hatten, war die Wirkung sehr viel geringer. Regelrecht enttäuschend war es.
    Seit dem wir das nicht mehr tun, ist es auch jedes mal eine wahre Freude.

    Man frage sich einfach selber: "Ist es ratsam THC stark zu erhitzen?"

    Wir haben das Material immer sehr, sehr klein gemacht und einfach in der Backmischung gelassen.




    Alsooo du tust das Zeug nicht mehr in öl sondern machts klein und tusts direkt in die Backmischung?

Ähnliche Themen

  1. [ Tutorial ] Chocolat Deluxe Brownies mit Grasbutter
    Von Angerfist im Forum Kochen & Backen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.02.2014, 16:20
  2. Rezept Grüne Torte [vegan ohne Zucker]
    Von gelöscht im Forum Kochen & Backen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 18:24
  3. Die leckersten Brownies (optional mit Frischkäse-Füllung)
    Von Haemophila im Forum Kochen & Backen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 18:32
  4. In deutschland gibts jetzt cannabis auf rezept
    Von stonymahony im Forum Politik & Nachrichten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 10:48
  5. Hasch-Brownies
    Von WeedNewb im Forum Kochen & Backen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 16:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •